BETOS hat eine Geschichte

Aktuelles

1856 gründete der Maler- und Weißbindermeister Johannes Honikel in Soden einen Handwerksbetrieb. Fortan, auch unter der Leitung seiner Nachkommen, den Handwerksmeistern Phillipp, Bonifaz und Josef Honikel, wurden Kundenwünsche in Form von Sanierung, Schutz und Verschönerung von Bauwerken erfüllt.

1970 übernahm Wolfgang Honikel, der Urgroßenkel des Gründers, den Betrieb. Er erkannte die Bedeutung, welche zukünftig der Instandhaltung von Betonbauten zukommen sollte. Aus dieser Erkenntnis heraus und aufgrund der Tatsache, dass er keine Fachfirma finden konnte, die solche Leistungen erbrachte, spezialisierte Wolfgang Honikel ab 1981 sein Unternehmen ausschließlich auf die Instandsetzung von Betonbauwerken.

Die seit Generationen weitergegebene Erfahrung, mit Mörtel und Farbe Bauten zu erhalten und zu gestalten, förderte diesen Entschluss. 1986 erfolgte der Handelsregistereintrag als BETOS Betoninstandsetzung Honikel GmbH.

Seit 2009 steht nun sein Sohn Peter Honikel als geschäftsführender Gesellschafter in sechster Generation an der Spitze des Familienunternehmens BETOS. Der Tradition verbunden, mit fortschrittlichem Denken und Handeln, geschulten Mitarbeitern, bestgeeigneten Materialien, Geräten und Maschinen sichert Peter Honikel ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden und damit die Zukunft von BETOS.

Im Jahr 2012 verlegt die BETOS Betoninstandsetzung Honikel GmbH Ihren Firmensitz nach Gelnhausen. Im Folgejahr werden die neu gestalteten Räumlichkeiten mit Hochregallager und Logistikzentrum feierlich eingeweiht.

2013 firmiert BETOS Betoninstandsetzung Honikel GmbH zu BETOS GmbH um.

Die Geschichte geht weiter.

Kategoriesieg als Handwerkerseite des Jahres 2015

Die besten Handwerkerseiten im Internet wurden bundesweit vom Handwerkerportal MyHammer ausgezeichnet. Und das Beste daran: Wir haben gewonnen! [...]

Weiterlesen